Sechs Landratskandidaten stellten sich vor

Pressemitteilung: Annette Granzin, Sprecherin, Reimo Schaaf, Sprecher

Am 14. Februar wird ein neuer Landrat für Ostholstein gewählt. Sechs Kandidaten stellten sich bei der Kreismitgliederversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN am 3.12. in Bad Schwartau vor und beantworteten im Anschluss zahlreiche Fragen der Mitglieder. In geheimer Wahl wurde der Kandidat ermittelt, den die anwesenden 41 Mitglieder der Kreistagsfraktion zur Wahl empfehlen. Das Ergebnis fiel denkbar knapp aus. 14 Stimmen bekam der Kandidat der CDU, Timo Gaarz, 13 Stimmen der Kandidat der GRÜNEN, Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach, und 12 Stimmen entfielen auf Joachim Teschke (parteilos). Martin Kienitz und Gerald Aengenheyster bekamen je eine Stimme und Torsten Wendt keine (alle drei parteilos). Noch während der Veranstaltung zog der Kandidat der GRÜNEN seine Kandidatur zurück.



zurück

Aktuelle Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]