Aktion "Refill" jetzt auch in Lensahn

Auf den Antrag von BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN Lensahn hat jetzt die Gemeindevertretung beschlossen, dass sich die Gemeinde an der Aktion beteiligt.

Hinter der Refill-Aktion steht der Gedanke, dass der Verbrauch von Einwegverpackungen reduziert wird und trotzdem jeder Mensch die Möglichkeit haben soll, bei Durst kostenlos Trinkwasser zu bekommen. Im Rathaus und in der Bücherei wird künftig ein Aufkleber darauf hinweisen und jeder durstige Mensch kann dort kostenlos sein mitgebrachtes Trinkgefäß mit sauberem Leitungswasser auffüllen lassen.

Mit Erstaunen haben wir festgestellt, dass in der Vorlage für die Gemeindevertretung die Rede davon ist, dass die Einsparung von Einwegwasserflaschen nur marginal sein und der reale Effekt dieser Aktion gegen Null tendieren werde. Auch hat uns das Zitat des Bürgermeisters  „Allerdings ist Klimaschutz derzeit in aller Munde – wenngleich die Fridays-for-future-Bewegung schon deutlich abnimmt – und nimmt teilweise hysterische Züge an“ überrascht. Dies zeigt unserer Meinung nach deutlich seine Einstellung zur Umweltbewegung.

Grüne Politik vor Ort kann nur kleine Schritte initiieren. Unterstützen sie uns.

Roland Gangl, Fraktionsvorsitzender

zurück

Aktuelle Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>