Fahrrad-Infrastruktur in Stockelsdorf ist ausbaufähig – Grüne fordern Verbesserung

Zum zehnten Mal hat der Allgemeine Deutsche Fahrradclub mit dem Fahrradklima-Test deutschlandweit die Zufriedenheit mit Radwegen und Fahrradparkplätzen in den Kommunen erfasst.

Dieses Mal konnte Stockelsdorf leider mangels ausreichender Teilnehmer*innen nicht im Test berücksichtigt werden. Dennoch lässt sich ablesen: in Stockelsdorf sind die Menschen nicht zufrieden mit der Fahrradsituation. Am besten wurde die kurzen Wege bewertet und am schlechtesten finden die Stockelsdorfer*innen die fehlenden Radwegeverbindungen und zu schmale Radwege.

Dazu sagt der Kandidat Gerald Tretow von BÜNDNIS 90/Die Grünen Stockelsdorf zur Kommunalwahl am 14. Mai:

„Immer mehr Stockelsdorfer*innen fahren mit dem Rad zur Schule, zum Einkaufen oder zum Hauptbahnhof Lübeck. Wir wollen, dass alle anderen Radfahrer*innen in unserer Gemeinde schnell, komfortabel und sicher von A nach B kommen. Der ADFC-Fahrradklima-Test zeigt, dass auch Stockelsdorf dringend mehr in sichere Radwege und gute Fahrradparkplätze investieren muss. Die Schulwegsicherung in der oberen Ahrensböker Straße, in der Lohstraße und im Rensefelder Weg ist unbefriedigend. Auch sind kaum Verbindungen zu den Dorfschaften vorhanden. Die Grünen setzen sich für ein Radwegekonzept mit Ausbau von Radwegen auch zu den Dorfschaften ein."



zurück

Aktuelle Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Nach oben

Social Media

Über die Schalter, kann ein Datenschutz konformer Zugriff auf unsere Social Media Kanäle Mastodon, Instagram und Facebook erfolgen.

Wenn Sie dieses nicht wollen, lassen Sie bitte die Schalter auf aus. (Grundeinstellung)

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>